Klimaschutz Waldbronn

Antrag: Vorrang für den Klimaschutz

Von Hitze geschädigte Buche

Der Klimawandel macht sich auch bei uns immer stärker bemerkbar. Die besonders heißen Sommer der Jahre 2018 und 2019, die nur wenig Regen brachten, haben ihre Spuren hinterlassen. Die Landwirte und -wirtinnen ernten weniger und haben Mühe ihre Flächen zu bestellen, die Gärten werden immer öfter bewässert und in den Städten laufen die Klimaaanlagen heiß. In der Natur ist der bemitleidenswerte Zustand unserer Wälder ist besonders augenfällig. Besonders daran merken auch die Letzten, dass etwas getan werden muss. Auf kommunaler Ebene allein kann man den Klimawandel nicht aufhalten. Aber man kann einen Beitrag dazu leisten, dass die Ziele von Paris erreicht werden. Wir haben deshalb im August 2019 im Waldbronner Gemeinderat einen Antrag auf „Vorrang für den Klimaschutz in Waldbronn“ gestellt, der positiv aufgenommen wurde. Von unseren vorgeschlagenen Maßnahmen sind bereits einige in der Umsetzung.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel