… für unsere Kinder und Enkel

Am Sonntag 14. März wählen wir in Baden-Württemberg einen neuen Landtag. Wir Bürgerinnen und Bürger entschei­den dann darüber, welchen politischen Kräften und welchen Personen wir das Vertrauen schenken, um unser Land in die Zukunft zu führen. Damit stellen wir auch wichtige Weichen­stellungen für den Landkreis Karlsruhe und die Kommune Ettlingen, denn viele Rahmenbedingungen für Kitas, Kinder­gärten, Schulen, Wohnen, Mobilität, Energieversorgung sowie Klima-, Natur- und Umweltschutz werden vom Land festge­legt. Der Landtag entscheidet über die Verwendung unserer Steuergelder und was gefördert werden soll.  

Die Herausforderungen sind groß – auch für Ettlingen. Es geht darum, unseren Kindern und Enkeln eine lebenswerte, zukunftsfähige Welt zu hinterlassen. Dazu gehört nicht nur fachliche Expertise, sondern auch eine gehörige Portion Mut, Liebgewordenes infrage zu stellen und neue Wege zu beschreiten – von jedem von uns, den Unternehmen und insbesondere von den Politikern.

Bringen Sie sich ein! Gestalten Sie mit!
Gehen Sie am 14. März zur Landtagswahl!

Die Neutralität des Amtsblattes erfordert von allen Parteien eine „Sendepause“ bis nach der Wahl. Bleiben Sie gesund!

Im Namen der Fraktion
Ihr Reinhard Schrieber

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel