Kein Sondergebiet in den „Langenäckern“, Waldbronn

In seiner Sitzung am 10. Februar hat der Gemeinderat beschlossen, beim Nachbarschaftsverband einen Antrag auf Ausweisung eines Sondergebiets für Gemeinbedarf für eine 1,5 ha große Fläche gegenüber dem Schwimmbad auszuweisen. Die Entscheidung – gegen die Stimmen unserer Fraktion und der Fraktion der Freien Wähler – stand im Zusammenhang mit der Standortfindung für das Feuerwehrhaus. Da der Gemeinderat den Standort nun nicht auf diese Fläche gelegt hat, wollten wir wissen, ob sich der Antrag auf Ausweisung der Sonderfläche damit nun erledigt hat. Bürgermeister Masino bestätigte uns, dass der Antrag nicht weiterverfolgt wird.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel