Gesegnete Ostern

Nach über einem Jahr Corona sind wohl die meisten von uns gefrustet über die anhaltenden Einschränkungen und sehnen sich nach ihrem alten Leben: Reisen, Treffen mit der (Groß-) Familie, Kultur etc. Es gilt aber weiterhin, vorsichtig und rücksichtsvoll zu sein. Bleiben Sie also bitte auch über die Osterfeiertage möglichst in Ettlingen und im kleinen Kreis.   

Erleben kann man über Ostern auch bei uns sehr viel. Unsere Restaurants bieten teils spezielle Ostermenüs zum Abholen. Der Angelsportverein verkauft an Karfreitag am Buchtzigsee Fisch „to go“. Den Einkauf kann man mit einem Spaziergang um den See herum kombinieren, bei dem sich, solange die Bäume noch kein Laub tragen, wunderschöne Aussichten auf den Buchtzigsee offenbaren. Die vielfältigen kirchlichen Angebote richten sich an jedermann. Auch wer nicht an die biblische Passions- und Ostergeschichte glaubt, hat hier die Möglichkeit, die Feiertage aktiv und mit ermutigenden Gedanken zu begehen. So wird es in der Kernstadt in der Herz-Jesu-Kirche einen Ostergarten geben, von der Liebenzeller-Gemeinde einen Osterweg mit QR-Codes quer durch die Stadt und in Bruchhausen bei der Luthergemeinde einen interaktiven-Oster-Erlebnisweg für Familien.

Gesegnete Ostern, und bleiben Sie gesund.

Ihr Hans Hilgers

Artikel kommentieren

X