Öffentliche Toilette für Menschen mit Behinderung in Waldbronn

Menschen mit Behinderung haben es schwer, am Leben mit anderen teilzuhaben. Dazu gehört eben auch, dass es kaum Möglichkeiten für einen Toilettengang gibt. Das schränkt diese Menschen zusätzlich sehr ein. Ihnen mit einer öffentlichen Toilette zu helfen, findet auch bei uns offene Ohren. Trotzdem haben wir dem Sperrvermerk auf diesem Haushaltsposten nicht widersprochen, denn es sind doch noch zu viele Fragen nach dem wo und dem wie offen.  Wir gehen davon aus, dass wir in den gemeinderätlichen Gremien darüber noch ausführlicher diskutieren werden. Wir haben übrigens auch angemerkt, dass es in Waldbronn eigentlich gar keine öffentlichen Toiletten gibt, was für einen Kurort nicht gerade passend ist. 

Artikel kommentieren

X