Sanierung der Spielplätze entlang des Panoramawegs für das Baugebiet Rück II in Waldbronn

Die drei Spielplätze entlang des Panoramawegs sind sanierungsbedürftig. Die Flächen gelten als Spielflächen für „Reichenbach-Nord“ und das neue Baugebiet Rück II und sollen nun hergerichtet werden. Frau Strack vom Technischen Amt legte dazu einen gut durchdachten und ausgereiften Plan vor. Aus der Umlegungsmasse für Rück II stehen 150.000 € zur Verfügung, weitere 85.000 € müssen aufgewendet werden, um die Pläne umzusetzen.  Wir haben uns – wie die Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fraktionen – trotz der Kosten für die Realisierung der Pläne ausgesprochen. Schließlich steht damit, bemessen am Einzugsgebiet mit einer Kopfzahl von 2.000, immer noch viel zu wenig Spielfläche zur Verfügung. Wer Baugebiete ausweist, sollte schließlich auch für angemessene Spielflächen sorgen.

Artikel kommentieren

X