Anschaffung eines neuen Drehleiterfahrzeugs für die Feuerwehr Waldbronn

Nach dem Feuerwehrbedarfsplan für die Feuerwehr Waldbronn soll die Feuerwehr mit einem Drehleiterfahrzeug ausgestattet werden. Über eine öffentliche Ausschreibung haben verschiedene Anbieter ihre Angebote abgegeben. Ein Team aus Feuerwehrkameradinnen und Kammeraden sowie der Verwaltung hat zusammen mit einer Agentur aus einer Anzahl von Anbietern das für den notwendigen Einsatz wirtschaftlichste Fahrzeug herausgesucht. Der Bruttopreis für das Drehleiterfahrzeug (Fahrgestell und Fahrzeugaufbau) liegt bei ca. 700 Tsd. EUR. Zusätzlich sind noch weitere Kosten in Höhe von 43 Tsd. EUR für die Beladung erforderlich. Die Anzahlung in Höhe von 211 Tsd. EUR sind durch im Haushalt eingestellte Haushaltsmittel gedeckt. Insgesamt erhöhen sich die veranschlagten Kosten für das Drehleiterfahrzeug um 49 Tsd. EUR. Von Seiten des Landes Baden-Württemberg und dem Landkreis Karlsruhe werden Zuschüsse für die Anschaffung in Höhe von 254 Tsd. EUR gewährt.

Aufgrund der stetigen Zunahme von Geschosswohnungsbau im Gemeindegebiet ist die Bereitstellung eines Drehleiterfahrzeugs für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger erforderlich.

Unsere Fraktion stimmte mehrheitlich dem Vorschlag der Verwaltung zu, die weiteren notwendigen Maßnahmen zur Beschaffung des Drehleiterfahrzeugs DLAK23-12 in die Wege zu leiten.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel