Der Waldbronner Bürgerentscheid

In den nächsten drei Jahren wird es kein Feuerwehrhaus beim Freibad geben. Das ist das Ergebnis des Bürgerentscheids. Wenn man, wie die Fraktion der Grünen, sich auf der einen Seite für ein neues Feuerwehrhaus einsetzt und auf der anderen Seite das bedrohte Naherholungsgebiet auf der Fleckenhöhe erhalten will, ist das eine bittere Nachricht.  Natürlich wissen wir, dass neben der Erhaltung des Freibads in seiner heutigen Form auch andere Motivationen bei der Abstimmung eine Rolle spielten. So ging es dem einen oder der anderen bei der Entscheidung in erster Linie darum, einen Fuß auf die Fleckenhöhe zu bekommen und so manchem war es wichtig, etwas mehr Zeit für die Feuerwehrhausentscheidung herauszuschälen. Sei es wie es will, die Entscheidung ist gefallen, und sie ist eindeutig. Nun stehen wir erst einmal ohne Standort für das Feuerwehrhaus da.

Artikel kommentieren

X