Dreck-weg-Tag im Horbachpark – wer macht mit?

Alle Jahre wieder: bevor das frische Grün Unrat und Müllsünden überdeckt, möchten wir gemeinsam im Horbachpark sauber machen. Treffpunkt ist am 7.3.2020 um 9.30 Uhr am Pavillon im Park. Greifzangen, Müllsäcke und Handschuhe werden gestellt. Wer selbst über Arbeitsmaterial verfügt, darf das gerne mitbringen. Wir freuen uns auch über eifrigen Nachwuchs, allerdings benötigen Kinder eine Aufsichtsperson. Noch ein Wort zum Thema Müll, weil wir häufig hören, dass es früher anders (und besser) war. Ja, es war anders, nicht weil wir als Jugendliche so viel achtsamer waren. Aber es ist ein Unterschied, ob ich einen Apfelbutzen oder eine Plastikverpackung im Park entsorge. Die Ernährungsgewohnheiten haben sich geändert. Der beste Weg zur Müllvermeidung ist ihn gar nicht erst entstehen zu lassen. Wenn schon unsere Kleinsten ihr Apfelmus aus dem ‚praktischen‘ Quetschbeutel nuckeln, dürfen wir uns nicht wundern, wenn sie zu unkritischen Verbrauchern werden. Der Weg zu weniger Müll führt über Veränderung unserer Gewohnheiten.

Also: Dreck-weg-Tag am 7. März 20 – sind Sie dabei?

Ihre Beate Hoeft

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel