Intelligente Straßenbeleuchtung

Straßenlaternen, die nur dann heller werden, wenn Fußgänger, Fahrräder oder andere Fahrzeuge sich nähern. Straßenlaternen, welche die Lichtemission automatisch nach Bedarf regulieren, dadurch Strom sparen und Umwelt und Tiere, wie Insekten, Vögel oder Fledermäuse schonen. Ein Blick in eine Zukunft, die in manchen Kommunen schon Realität ist. Auch in Ettlingen gibt es dazu Planungsüberle­gungen.

Moderne LED-Straßenlaternen „denken“ mit. Neben dem eingangs genannten können z. B. zu bestimmten Anlässen die Lichtfarbe geändert werden bzw. öffentliche Bereiche stärker ausgeleuchtet werden. Gleichzeitig werden die Energieeffizienz erhöht und die Kosten reduziert. Auf lange Sicht können bis zu 60 Prozent der Energiekosten eingespart werden.

Eine intelligente Straßenbeleuchtung kann künftig auch als öffentliches WLAN, öffentliche Ladestation für E-Fahrzeuge und als Notrufeinrichtung dienen. Ein gebäudeunabhängiger Ausbau öffentlicher Infrastruktur wäre möglich.

In Summe ein Weg, den wir in Ettlingen gehen sollten und den wir Grüne unterstützen.

Ihr Andreas Pérrin

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel