Maßnahmenkatalog zur Verbesserung der Radwege in Ettlingen

Sehr geehrter Bürgerinnen und Bürger Ettlingens,

in der aktuellen Situation fällt es uns allen schwer, uns auf andere Dinge als Corona zu konzentrieren. Es steht zu befürchten, dass die insoweit schwersten Zeiten noch kommen werden. Wir möchten Ihnen allen für Ihr individuelles Engagement im Kampf gegen Corona danken und Sie ermutigen, dieses auch in den nächsten Wochen aufrechtzuerhalten.

Um Ettlingen voranzubringen müssen wir unseren Kopf aber auch wieder für andere Dinge freimachen und in die Zukunft blicken. Im Kommunalwahlkampf 2019 haben wir Grüne Ihnen versprochen, uns für eine Verbesserung der Radinfrastruktur in Ettlingen einzusetzen. Wir möchten uns an diesem Versprechen messen lassen.

Wer in Ettlingen regelmäßig Fahrrad fährt, muss leider feststellen, dass Fahrradfahrer an zahlreichen Stellen gegenüber dem Automobilverkehr benachteiligt werden. Fahrradfahrer müssen sich mit Fußgängern viel zu schmale Wege teilen, werden durch abbiegende Autos und sich plötzlich öffnende Autotüren erheblich gefährdet, leiden mit ihren nur zwei Rädern besonderes unter Schlaglöchern, stehen im durch den Automobilverkehr verursachten Stau und können von einer Beschilderung, die der für den Automobilverkehr ebenbürtig ist, nur träumen.

Wir haben uns mit unserer Fraktion das Ziel gesetzt, diese Situation zu verbessern. Wie Sie im Folgenden sehen können, haben wir daher einen Katalog mit konkreten Handlungs­vorschlägen an die Verwaltung ausgearbeitet. Wir laden Sie herzlich ein, sich den Katalog durchzulesen und die von uns benannten Straßen vor Ort in Augenschein zu nehmen.

Bei dem von uns nunmehr erarbeiteten Katalog wollen wir jedoch nicht stehen bleiben. Bei diesem ersten Katalog haben wir uns aus Praktikabilitätsgründen mit wenigen Ausnahmen auf bestimmte Straßenzüge der Kernstadt konzentriert. In den Folgejahren wollen wir weitere Straßenzüge der Kernstadt und die Stadtteile in den Blick nehmen. Hierzu sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Vergleichen Sie die von uns vorgeschlagenen Maßnahmen sehr gerne mit der Situation in Ihrer Nachbarschaft und lassen Sie uns Ihre weiteren Verbesserungs­vorschläge zukommen. Wir werden diese sehr gerne prüfen.

Mit freundlichen Grüßen

die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen – im Gemeinderat Ettlingen

gez. Reinhard Schrieber | Fraktionsvorsitzender

gez. Beate Hoeft | stellvertretende Fraktionsvorsitzende

gez. Kay Dittner | Radwege-Team

gez. Hans Hilgers | Radwege-Team

gez. Jannik Obreiter | Radwege-Team

gez. Andreas Pérrin   | Radwege-Team

gez. Christa Becker-Binder

gez. Ingrid Thoma

B90Grüne_Maßnahmenkatalog_Radwege_final

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel