Mehr Dachausbau möglich in Reichenbach

Bei der letzten Gemeinderatssitzung folgte der Gemeinderat den Vorschlägen der Verwaltung und hob im B-Plan Reichenbach Nord das Verbot eines Kniestocks auf und stimmte auch für die Zulassung einer Dachneigung von maximal 45° bei freistehenden Einzelhäusern. Damit können nun Hausbesitzer und –besitzerinnen mehr Wohnraum unterm Dach schaffen. Mehr Wohnraum schaffen ohne mehr Landschaft zu beanspruchen, ist natürlich ganz in unserem Sinne. Deshalb haben wir den Neuerungen auch zugestimmt.

Artikel kommentieren

X