Sebastian Grässer ist unser Kandidat für die Bundestagswahl 2021

Seit Donnerstagabend steht fest: Sebastian Grässer ist unser Kandidat für die Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Karlsruhe-Land (Wahlkreis 272). Bei der Nominierungsversammlung in der Durlacher Festhalle setzte sich der 29 jährige gebürtige Malscher, nach einem spannenden Wahlverlauf im zweiten Wahlgang gegen seine beiden Mitbewerber durch. Sebastian Grässer, der als selbständiger IT-Security-Berater arbeitet, bedankte sich bei den Mitgliedern für das Vertrauen. „Es gibt viel zu tun,“ so Grässer, „lasst uns dafür kämpfen, dass unser Wahlkreis mit einem grünen Mandat in Berlin vertreten ist. Es ist unsere zentrale Aufgabe, die Ausmaße und Folgeschäden der Klimakrise weitmöglichst abzumildern. Noch einmal vier Jahre ‚Klimapolitik‘ der Union können wir uns nicht leisten.
Was wir an der Pandemie sehen ist, dass unsere Systeme Resilienz brauchen. Das gilt auch für die anderen Probleme und Krisen, die uns bevorstehen – Klimakrise, soziale Ungerechtigkeit, fortschreitende Digitalisierung. Wir müssen unser Land zukunftssicher zu machen – das ist nichts, was in einer Legislaturperiode erledigt ist. Es braucht Weitsicht um Deutschland erfolgreich in die Zukunft zu führen.“

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel